Das Plastizieratelier

Beim Plastizieren werden aus dem weichen Ton einfache

Naturformen modelliert, welche sich langsam zu Tieren wandeln.                                                                                                                              

Ganz in Ruhe, fast träumerisch finden die Hände die Form.

So können die Kinder in sich hinein lauschen, um ihre eigenen Formkräfte zu finden.                                                                                

Der Umgang mit dem Material Ton, das Spielen mit Erde, regt die Kinder zum Gestalten an.       

Eigene Ideen zu formen ist spannend, die Auseinandersetzung mit Ton fördert die Kreativitätund verschafft Ausgleich und Entspannung.                                                                                

In der Gruppe kann eine ruhige Stimmung geschaffen werden, in der die Kinder zu sich finden und in sich hineinhören können.

Mit Ton gehen wir den Weg, von einfachen der Natur abgeschauten Formen bis zu kleinen Tierplastiken. Ganz in Ruhe finden die Hände die Form und geben dem Stoff die Gestalt.